Wir über uns

 

Unser Zuhause liegt im Saarland, genau genommen in Lebach, dem Herzen des Saarlandes.

 


 

 

Unser Hobby hat natürlich auch mit Tieren zu tun. Wir lieben das Westernreiten. Zu unseren Hofbewohnern zählen u.a. zwei sehr liebe Quarterhorse-Stuten und zwei Pony-Rentner.    

 

Viele Jahre haben uns auch immer mindestens 2 Hunde, meist vom Tierschutz, begleitet. 2006 wurde der Wunsch nach einen Welpen, gesund und unvoreingenommen, immer größer. Auf der Suche nach einer geeigneten Rasse sind wir auf die Seite der EZFG gestossen und haben dort zum ersten Mal etwas über den ELO(R) erfahren. Die Rassebeschreibung machte uns sehr neugierig. Dies wäre der absolut geeignete Hund für uns. Im Dezember durften wir unseren ersten Welpen in der Zuchtstätte vom Römerlager  abholen. Es war ein kleines schwarz-weißes Fellbündel namens Joshua-Panda vom Römerlager. Er war ab dem ersten Tag stubenrein und völlig problemlos in seiner Erziehung. Sehr ruhig vom Wesen, daher angenehm im Haus zu halten und völlig anspuchslos was seine Auslastung anbetraf. In der Welpenstunde wurde ihm schon mal langweilig, da er alle Intelligenz- und Geschicklichkeitstests rasch durchschaute. Voller Begeisterung für diese tollen Hunde fuhren wir im Juli 2009 erneut nach Stadtlohn zu unserer Züchterin Angelika Ostendarp und so kam unser zweiter Rüde O'Brian vom Römerlager dazu. Auch mit ihm verlief alles ohne Probleme. Die gute Sozialverträglichkeit der Elos spiegelt sich im täglichen Umgang der beiden Rüden untereinander wider.  Seit 2010 und 2011 sind Joshua und Brian geprüfte und zugelassene Deckrüden der EZFG und dürfen ihre guten Eigenschaften an Nachkommen weitergeben.